Rebgut Schloss Erlach

Weinspezialitäten aus Erlach

Weinbeschrieb

Erlacher Chasselas


Erlacher Chasselas / Gutedel vom Schlosskeller

Feiner, fruchtiger Weisswein. Noten von Grapefruit, Bananen und Ananas spritzig und erfrischend.
Passt zum Apéro, Fisch, Käse und zum „eis näh“




Grand Vin Mousseux


Grand Vin Mousseux

Methode Traditionnelle, demi sec. Aus den Sorten: Chasselas, Pinot Gris, Gewürztraminer. 
Für viele Schaumweinliebhaber, muss ein Mousseux eine deutlich spürbare Säurestruktur besitzen.
Es geht aber auch ohne. Bei diesem Sekt bietet der säurearme Chasselas dem aromatischen Pinot Gris
ein Bett, auf dem er sich ausbreiten kann. Daneben liegt der Gwürztraminer und macht es sich gemütlich. Das Ganze noch mit einem guten Schuss Süsse. Wo bleiben die Foie Gras, das Brioche mit Wyberi und der Blauschimmelkäse? 

Erlacher Pinot Noir


Erlacher Pinot Noir / Blauburgunder vom Schlosskeller

Vollmundiger, harmonischer Rotwein. Noten von Erdbeer, Kirschen und Brombeeren.
Passt zu Fleischgerichten, Geflügel und Käse.

Pinot Noir Barrique


Pinot Noir Barrique vom Schlosskeller

Dieser Pinot Noir reift 12 Monate im Barrique und wird dann ohne Filtration abgefüllt.  Nach weiteren drei Jahren Flaschenreife ist er trinkreif.
Leichte, gut eingebundene Holz Note, weiche Gerbstoffe und die typischen Fruchtaromen des Pinot runden diesen Wein ab.

Erlacher Oeil de Perdrix

 

Erlacher Oeil de Perdrix vom Schlosskeller

Ausschliesslich aus Pinot Noir Trauben gekeltert, der Sommerwein!
Frisch, spritzig, süffig 
Passt immer !


Blanc de Noir


Blanc de Noir vom Schlosskeller

 

Dieser goldfarbene, kräftige Weisswein (Blanc) wird aus der Traubensorte Pinot Noir (Blauburgunder) gekeltert. Der so gewonnene Saft, aus der Maische des Pinot Noir ist trotz blauer Trauben weiss. Dieser Wein ist auch als Federweisser oder Weissherbst bekannt.     

Pinot Gris

 

Pinot Gris vom Schlosskeller

Der Pinot Gris oder Grauburgunder ist eine Mutation des Pinot Noir und wird im Wallis auch Malvoisie genannt. Dieser Wein funkelt wie flüssiger Bernstein im Glas und ist der Liebling aller Weissweinfreunde. Mit seiner Geschmacksfülle, seiner leichten Restsüsse, seinem reichen Bukett das an Mandel und Honig erinnert, ist er einzigartig.

Gewürztraminer


Gewürztraminer vom Schlosskeller

Wegen dem grossen Aufwand zur Pflege des Gewürztraminers nennen wir ihn „süffiges Gold“.
Der Wein ist würzig, aromatisch, alkoholreich mit tiefer Säure. Eine grosse Spezialität.
Eignet sich als Dessertwein oder zu Käse. Im Frühjahr zu Spargeln: fantastisch! 

Syrah


Syrah vom Schlosskeller

Mit Aromen dunkler Beeren und etwas Pfeffer. 
Nach vierjähriger Lagerung jetzt Trinkreif. 
Passt zu Grilladen und Käse.

Erlacher Diolinoir


Erlacher Diolinoir vom Schlosskeller

Dieser Wein Lagert 1 Jahr im Barrique und weitere 3–4 Jahre in der Flasche.
Dunkle Farbe, feine Tannine. Noten von Waldbeeren und Kirschen. Passt zu Grilladen, Château Briand und Käse.

Dinoirsy


Dinoirsy vom Schlosskeller

Aromen von Johannis und Himbeeren. 
Feiner Gaumen elegant und ausgeglichen mit reifen angenehmen Tanninen verlängerter Abgang. 
Passt zu Fleischgerichten und Käse.



 

Spirituosen vom Schlosskeller

Marc


Marc

 

Drussen

 

  Drusen

 

Erlachergrappa


 Erlachergiappa

 


Bestellungen an:

Rebgut Schloss Erlach
Altstadt 28
3235 Erlach

Bestellschein


E-Mail
Anruf